YPJ commander Viyan Zinar

Eine Kämpferin an der Afrin-Front teilt ihre Gedanken zum 8. März, dem Weltfrauentag. Sie bringt zum Ausdruck, wie sehr ihr Kampf gegen türkische und islamistische Truppen unter dem Zeichen der internationalen Solidarität mit allen Frauen steht :  « Wenn eine Frau hier [in Afrin] ermordet wird, bedeutet das den Mord aller Frauen. Jede Frau sollte sich dessen bewusst sein.  Deshalb müssen wir gegen die patriarchale Mentalität kämpfen.»  Ein wahrer Sieg kann nicht durch Kontrolle über Territorium erreicht werden, wie die türkische Regierung versucht es darzustellen, sondern geschieht in erster Linie in den Köpfen der Menschen :  « Erfolg passiert im Kopf, mit dem Willen und der Mentalität. Solange es Frauen gibt, die kompromisslos gegen Erdogans Mentalität ankämpfen – solange hat er keinen Erfolg. »

Ihre Worte zeigen, dass der Kampf der Frauen in Afrin nicht in der zerstörerischen Kriegslogik imperialistischer Staaten stattfindet, sondern von der Hoffnung auf eine neue Gesellschaft angetrieben wird. Schaut euch das Video an :

 

 

Categories: Deutsch

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com